Was dürfen wir für Sie tun?



Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Vertrieb: Rainer Atzenhöfer +49. 711. 627676-12

Recruitung: Asimina Kafida+49. 711. 627676-13

München +49. 89. 4161 7466-0

Stuttgart +49. 711. 627676-0

Bodensee +49. 7551. 9474-003

Recruitung: Asimina Kafida +49. 711. 627676-13

Unmittelbare Erfolgskontrolle durch agile Softwareentwicklung

Valyue setzt auf ein Vorgehensmodell der agilen Softwareentwicklung: Mit Scrum entwickelt das Team ein ganzes Projekt aus Iterationenen, so genannten „Sprints“, die es selbst steuert. Im Vorfeld legt das Team fest, welche Anforderungen („User Stories“) implementiert werden. Ein Sprint dauert in der Regel zwei bis vier Wochen. Am Ende dieser Phase steht eine neue, funktionsfähige Version des Produktes.
Der Vorteil agiler Entwicklungsmethoden: Änderungen und neue Funktionen können sofort getestet werden. Dadurch lässt sich während der Entwicklungsarbeit im Sprint sicherstellen, dass die gewünschte zusätzliche Funktionalität vorhanden ist, während die bereits vorhandenen Funktionen gewährleistet bleiben. Grundlage ist ein hoher Grad an Testautomatisierung, um den Aufwand gering zu halten.

 

Hand in Hand zum Erfolg
Die Herausforderungen agiler Softwareentwicklung liegen in der Selbstorganisation kleiner Teams. Die Steuerung eines Teams muss über Synchronisationspunkte geschehen, ohne die Inhalte der einzelnen Sprints vorzugeben. Der Product Owner wählt die erforderlichen User Stories für den nächsten Synchronisationpunkt, in der Regel den nächsten Release. Der Zeitrahmen für des Projekt ist im Burndown Chart hinterlegt: Hier ist tagesaktuell der noch abzuarbeitende Aufwand ablesbar. Team und Auftraggeber erkennen rechtzeitig, ob das Ziel eines Sprints in Gefahr ist. Sie leiten dann Gegenmaßnahmen ein.

 

Jederzeit volle Kostenkontrolle
Valyue ist als einziges R&D Dienstleistungsunternehmen am deutschen Markt in der Lage, mit einem quantifizierten Festpreis auf Basis von inhaltsvariablen Arbeitseinheiten auch bei mehrjährigen, agilen Projektaufträgen eine solide Budgetplanung für das Gesamtprojekt sicherzustellen. Unser Preis basiert auf inhaltsvariablen Arbeitspaketen und der Projekt-Road-Map.
Um sicherzustellen, dass alle Ihre Anforderungen gemäß Ihrer Prioritätensetzung umgesetzt werden, stellen Sie den Product Owner. Die Arbeitspakete werden erst den konkreten Arbeitsinhalten zugeordnet, wenn der agile Projektzyklus angelaufen ist. So sind im gesamten Projektablauf prozesskonforme Abnahmen gewährleistet. Kosten sind für Sie durchgängig transparent, Sie behalten zu jedem Zeitpunkt die volle Kostenkontrolle.

 

Virtualisierung von Hardware
Bei der Entwicklung von Embedded Systems arbeitet die Hardwareentwicklung meist in längeren Zyklen als die Softwareentwicklung. Deshalb sind Methoden und Werkzeuge nötig, die die Hardware simulieren. Mit einer solchen Simulation kann die Software ohne Hardware getestet werden, bis die neue Version der Hardware verfügbar ist. So erhalten beide Seiten zeitnahes Feedback. Hardware-Entwickler profitieren davon, dass die Virtualisierung auch ihnen eine Validierung in kürzeren Zyklen ermöglicht.

Valyue unterstützt Sie bei der der Virtualisierung von Hardware.

 

V-Modell vs. agile Funktionsentwicklung
Das agile Arbeiten innerhalb der Scrum-Teams verweigert sich dem V-Modell. Denn die Sprints sind auf Implementierung und Test von Funktionalität ausgerichtet. Eine Dekomposition von Systemanforderungen auf Komponenten- und Subsystem-Ebene kann nicht in Sprints realisiert werden.

Valyue unterstützt Sie mit Know-how über die richtigen Schnittstellen zwischen V-Modell und agiler Funktionsentwicklung, um diese Herausforderung zu bewältigen.

1

Internet of things

2

Modellbasierte Softwareentwicklung

3

Agile Softwareentwicklung

4

Single Core /
Multi Core

5

Open Source