Was dürfen wir für Sie tun?



Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Vertrieb: Rainer Atzenhöfer +49. 711. 627676-12

Recruitung: Asimina Kafida+49. 711. 627676-13

München +49. 89. 4161 7466-0

Stuttgart +49. 711. 627676-0

Bodensee +49. 7551. 9474-003

Recruitung: Asimina Kafida +49. 711. 627676-13

Sicherheit von Grund auf

Das Wissen um die Gebrauchssicherheit und die funktionale Sicherheit ermöglicht eine ganzheitliche Betrachtung der Gefahren, die von einem Produkt ausgehen können.

 

Im Fall der Produkthaftung muss nachgewiesen werden, dass die angewandte Entwicklungsmethodik dem Stand der Technik genügt. Mit höheren Anforderungen an Sicherheit und Zuverlässigkeit komplexer Systeme ändern sich deshalb sowohl die Anforderungen an die Prozesse zur Entwicklung und Validierung von Systemen als auch die Anforderungen an die Funktionen, die von einem sicherheitsrelevanten System zur Risikominderung ausgeführt werden. Ziel ist es, einen sicheren Zustand des Systems zu erreichen oder aufrecht zu erhalten.
Das Lebenszyklusmodell der Normen für funktionale Sicherheit folgt dem V-Modell und beschreibt für alle Schritte von der Spezifikation bis zur Validierung die Verfahren und Tätigkeiten, die die funktionale Sicherheit eines Produkts gewährleisten. Je nach Produktbereich definieren die Normen DO-178B (Luft- und Raumfahrt), ISO 26262 (Straßenfahrzeuge), EN 50128 (Schienenfahrzeuge) oder IEC EN 61508 (sonstige programmierbare Systeme), wie ein hinreichendes Maß an funktionaler Sicherheit erreicht und nachgewiesen werden kann. Valyue unterstützt Sie bei der Prozessdefinition und der rechtzeitigen Umsetzung aller Maßnahmen, um den geforderten ASIL-Level zu erreichen.
Mit Risikoanalysen und Vorschlägen von geeigneten technischen Maßnahmen reduziert Valyue das Systemrisiko so weit, dass das verbliebene Risiko akzeptabel ist.

Wir garantieren eine hervorragende Testtiefe und Testabdeckung durch Tests nach den Standards des ISTQB.

 

 

1

Prüf- und Testlabore

2

Verifikation und Validation

3

Funktionale Sicherheit / Gebrauchssicherheit

4

Agiles Testen / Testgetriebene Entwicklung

5

ISTQB